CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

Zurück

ab CHF 1517.- pro Person

Kuba per Velo, 12 Tage

12 Tage/11 Nächte ab/bis Havanna

Highlights:
Havanna
Einzigartiges Viñales-Tal
Cayo Jutias
Fahrt durchs Escambray-Gebirge
Trinidad

Gratis-Offertanfrage »

Kuba per Velo, 12 Tage

Eine Kuba Fahrradreise ist ein nicht alltägliches Abenteuer! Entdecken Sie nicht nur die berühmten Sehenswürdigkeiten, sondern auch die kleinen Kuriositäten unterwegs. Die Strecken sind so angelegt, dass Sie Ihrer Kondition entsprechend die Tagesetappen fahren oder, wenn nötig, auf den Begleitbus umsteigen können.

1. Tag: Havanna
Anreise.

2. Tag: Havanna
Ein interessanter Stadtrundgang zeigt Ihnen die schönsten Strassen, Plätze und kolonialen Bauten. Am Nachmittag Besuch eines Kulturprojekts in der Casa del Tango.

3. Tag: Havanna–Viñales
Heute Fahrt zur Werkstatt in Havanna, wo die Räder angepasst werden. Anschliessend geht es auf die erste, zunächst flache Fahrradstrecke, und dann weiter ins Viñales-Tal, das von einer einzigartigen Landschaft umgeben ist. Tagesetappe ca. 20 km.

4. Tag: Cayo Jutias
Vorbei an Tabakfeldern fahren Sie auf das Inselchen Cayo Jutias. Relaxen am herrlichen Strand ist angesagt. Tagesetappe ca. 55 km.

5. Tag: Tabakroute
Kleine Wege führen durch die einzigartige, spektakuläre Landschaft. Tagesetappe ca. 50 km.

6. Tag: Viñales–Cienfuegos
Busfahrt ins reizvolle Cienfuegos und Stadtbesichtigung per Fahrrad. Unterwegs Bootsfahrt auf der Laguna del Tesoro und Besuch einer Krokodilfarm. Tagesetappe ca. 10 km.

7. Tag: Cienfuegos–Trinidad
Auf dem Weg nach Trinidad wird am Fusse der Sierra Escambray entlang gefahren, stellenweise mit Steigungen, die gut zu bewältigen sind. Tagesetappe ca. 25 km.

8. Tag: Trinidad
Stadtbesichtigung der wohl schönsten Kolonialstadt Kubas. Am Nachmittag können Sie sich in einer der Bars mit den lauschigen Patios niederlassen.

9. Tag: Zuckerrohrmühlen-Tal
Fahrradtour ins Valle de los Ingenios. Sie fahren durch Zuckerrohrfelder und machen Halt beim ehemaligen Sklaventurm bei der Hacienda Iznaga. Tagesetappe 40 km.

10. Tag: Trinidad–Santa Clara
Fahrt durch eine bezaubernde Berglandschaft via Topes de Collante (800 Höhenmeter) nach Santa Clara. Tagesetappe ca. 30 km.

11. Tag: Santa Clara–Havanna
Auf einer relativ flachen Strecke durch das Yumuri-Tal geht es Richtung Havanna. Tagesetappe ca. 45 km.

12. Tag: Havanna
Weiterreise.

******************************************************************************************************

Inbegriffen
11 Übernachtungen in einfachen Hotels und Casas Particulares
8x Frühstück, 4x Mittagessen, 4x Nachtessen
Begleitbus und Fahrradmiete
Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

Nicht inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz
1. Transfer bei Anfkunft/Abreise Havanna (kann dazugebucht werden).

Reisedaten
In der Kleingruppe bis max. 16 Personen an fixen Daten, unsere Karibik-Spezialisten beraten Sie gerne!

Gut zu wissen
Gefahren wird auf aus Deutschland importierten Trekkingrädern mit 24 Gang-Schaltung. Begleitbus. Wir empfehlen den eigenen Velohelm mitzunehmen.
Die Gruppenreise wir mit Teilnehmern anderer europäischer Reiseveranstalter durchgeführt.
Kuba ist eine geradezu ideale Insel für Fahrradtouren. Travelworldwide bietet noch weitere Touren an z.B. im Gebiet von Viñales oder im Osten Kubas mit seiner wildromantischen Landschaft.

Preis
12 Tage/11 Nächte im DZ ab CHF 1517.- pro Person, Kleingruppen- Zubucherreise

Gratis-Offertanfrage »