Zurück zu Kuba Reisen

Kuba Tauchen | Grandiose Unterwasserwelten entdecken

Kuba Tauchen

Kuba Tauchreisen | Zu den berühmten schwarzen Korallen und dem zweitlängsten Riff der Welt

Hier und da erhebt sich auf einem der grünen Hügel mal die Ruine eines einstigen Piratenverstecks, und manche Kirche in der Karibik sollte man selbstverständlich auch besucht haben. Doch einer der grössten Attraktionen der Antillen liegt nicht über sondern unter dem Wasser. Tauchen ist eine karibische Spezialität, denn in den Abgründen und an den grösstenteils unberührten Korallenriffen lässt sich so manche "Blaue Stunde" mit allen Sinnen geniessen. Kubas Küsten zählen für Taucher und Schnorchler zu den schönsten der Welt. Wer sich dem grossen Theater vor den Stränden öffnet, der wird sich wiederfinden inmitten farbenprächtiger Geschöpfe, die oft so zutraulich sind, dass es dem Taucher eigentlich den Atem verschlägt - was er unter Wasser aber besser lassen sollte...

Ja, bitte unterbreiten Sie mir eine unverbindliche Offerte für Tauchferien auf Kuba:

Ihre Ferienwünsche

Vorname *

E-Mail *

Senden Sie mir in regelmässigen Abständen den travel worldwide Newsletter mit besonders attraktiven Reise-Angeboten. (Kann jederzeit wieder abbestellt werden.)

Name *

Telefonnummer *

Reizvolle Nachttauchgänge und Schulungen per Video

Kuba Tauchreise buchen korallenriff taucher

Wenige Meter unter der Oberfläche sind die Begegnungen mit grossen und kleinen Bewohnern der Meere vorprogrammiert. Wer die Atmosphäre einer kubanischen Strandbar unter Palmen liebt, der wird von den Tauchgründen an den Riffen fasziniert sein. Das Wasser ist nicht nur warm sondern auch klar und erlaubt eine Sicht von bis zu vierzig Metern. Auf Kuba haben sich inzwischen über dreissig Tauchzentren etabliert, die grösstenteils mit erfahrenen Lehrern besetzt sind. Manche Tauchschule bietet auch reizvolle Nachttauchgänge und Schulungen mit Analysen per Video an. Die berühmten schwarzen Korallenwände befinden sich an der Maria del Gorda, westlich von Piar del Rio, und vor Camagüeys Playa Santa Lucia erhebt sich das zweitlängste Riff der Welt.

Bei Varadero zum berühmten Wrack des Dampfschiffs "El Neptuno"

Kuba Tauchen Wrack Reisen

Bei Varadero ist das Wrack des berühmten Dampfschiffs "El Neptuno" ein interessantes Ziel für Taucher. Doch an vielen weiteren Punkten der Küste sind im Laufe der vergangenen zweihundert Jahre etliche Schiffe an den tückischen Klippen gestrandet und deren Überreste sind nun die Heimat zahlloser Meeresbewohner. Die Jardines de la Reina, die Gärten der legendären spanischen Königin Isabella, gelten als paradiesisches Unterwasserrevier. Tauchen in der Karibik ist hier besonders intensiv und abenteuerlich, weil dies das Refugium etlicher Haiarten ist. Auch die über 200 Kilogramm schweren Judenfische sind im "königlichen Garten" zwischen den Mangroven anzutreffen.

Tauchgänge in der Schweinebucht - ein Fall für Experten

Kuba Tauchreisen buchen Fischschwarm

Um in der Schweinebucht zu tauchen, wo einst die Amerikaner mit ihrer Invasion scheiterten, sollte man sich und seine Fähigkeiten testen. Denn das Tauchen in den Labyrinthen und Fischbecken setzt ein hohes Mass an Erfahrung voraus. Vor einem solchen Ausflug ist man gut beraten, sich in den Tauchhotels, zum Beispiel im schönen Melia Cayo Coco mit seinen Pfahlbauten, nach den Risiken zu erkundigen. Wer sich als Schnorchler der Unterwasserwelt nähern möchte, der wird an der Playa begeistert sein von dem faszinierenden Leben am Korallenriff. Der Blick durch die Taucherbrille genügt, um die unzähligen bunten Fische in ihrem Element zu beobachten. Lassen Sie sich von unseren Experten inspirieren und beraten. Wir organisieren Ihnen Kuba Reisen mit Taucherlebnissen, die Sie nie vergessen werden.