CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 15

Mo-Fr 09-12 / 13-17:30 Uhr

Curaçao Ferien | Karibik Reisen mit holländischem Flair

Curacao

Curaçao Reisen führen Sie auf eine Insel, welche ein Vorbild dafür ist, dass Menschen vieler Nationalitäten harmonisch miteinander leben können. Fast 150‘000 Einwohner zählt Curacao, die schöne Enklave der Niederlande in der Karibik. Und fast alle haben ihre Wurzeln in nicht weniger als 50 verschiedenen Ländern und Kulturen. Was sich auch in der Sprache niederschlägt, denn das Papiamentu ist ein Mischmasch völlig differierender Vokabeln. Doch auch in der Vielfalt liegt der eigentliche Reiz Curaçaos. In der kleinen Metropole Willemstad wird das sehr deutlich. Die bunten Häuser erinnern an Amsterdam und geben umgeben von karibischem Flair eine atemberaubende Mischung ab.

arrow down
Curacao Reisethemen

Curaçao Ferien | Die Einheimischen nennen ihre schöne Insel „Dushi Korsou“

Heute nennen die Einheimischen ihre schöne Insel gern „Dushi Korsou“, was nichts anderes heisst als „Süsses Curaçao“. Sie liegt 65 Kilometer nördlich von Venezuela und ist ein Buchstabe der sogenannten ABC-Inseln (Aruba, Bonaire und Curaçao). Paradiesisch muten hier die Strände an – mit blütenweissem Sand, dem leise rauschenden Meer und einem lauen Sommerlüftchen. Tauchen und Schnorcheln zählen zu den immer wiederkehrenden Curacao Reisetipps. Hier kommt nie Langeweile auf, denn das Angebot an Wassersportaktivitäten ist schier unerschöpflich. Nach dem langen Flug sind Ferien in einem der schönen Hotels Balsam für Körper und Seele.

Curaçao Ferien Highlights

Curacao Highlights

Curaçao ist deutlich grösser als ihre Schwester-Inseln Aruba und Bonaire und hat dementsprechend einiges mehr zu bieten. Lassen Sie sich mit Curaçao Ferien etwas karibischen Wind um die Nase wehen.

Willemstad – Hauptstadt und UNESCO Weltkulturerbe

Die Hauptstadt Willemstad bietet ihren Besuchern fantastische Unterhaltungsmöglichkeiten und eine europäisch inspirierte Architektur: Bunte, aneinandergereihte Kolonialhäuser erinnern an die Städte der Niederlande und machen ihren Einfluss überall sichtbar.

 

Seit 1997 zählt das altehrwürdige Zentrum der Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. In Punda, dem interessantesten Teil von Willemstad treffen Sie auf historische Gebäude wie die Festungskirche Fortkerk oder Penha & Söhne, dem ältesten Gebäude von Willemstad.

 

Wie wäre es mit einer Shoppingtour in einer der unzähligen Boutiquen oder auf dem quirligen Floating Markt? Beim Mittagessen an der Waterfront können Sie dem hektischen Treiben der Kreuzfahrttouristen zusehen und sich etwas entspannen.

 

Auch diverse Hotels haben sich hier niedergelassen. Ganz egal nach welcher Hotelkategorie Sie Ausschau halten: In Willemstad finden Sie All-inklusive-Hotels im oberen Standard wie beispielsweise das "Dreams Curacao Resort & Casino", aber ebenfalls Familien-Hotels oder Boutique-Hotel-Angebote sowie das passende Strand-Hotel für einen erschwinglicheren Preis.

Der Sheta-Boka-Nationalpark – felsige Klippen und tobende See

Haben Sie es geschafft, sich von den bezaubernden Stränden von Curacao loszureissen, dann sollten Sie der raueren Nord- und Ostküste einen Besuch abstatten. Ein perfekter Ort, um diverse Naturschauspiele aus der Nähe zu bestaunen, ist der Sheta-Boka-Nationalpark, denn nirgendwo sonst auf Curaçao werden Sie den tosenden Atlantik so hautnah zu spüren bekommen wie hier.

 

Bereits ein paar Schritte hinter dem Eingang werden Sie in der Grotte Boka Tabla vom lauten Getöse der gewaltigen Wellen, welche sich an den steinigen Klippen brechen, um dann aus unterirdischen Höhlen in zehn Meter hohen Fontänen in die Luft geschossen zu werden, empfangen.

 

Im Anschluss können Besucher des Parks auf den Wanderwegen entlang der Küste die Schönheit der heimischen Flora und Fauna geniessen und mit etwas Glück am Boka Pistol Schildkröten bei der Eiablage beobachten. Ein perfekter Tagesausflug für Erwachsene und Kinder.

Klein Curaçao – schwimmen mit Delfinen, Schildkröten und Manta-Rochen

Die beschauliche Nachbarinsel Klein Curaçao ist bekannt für wunderschöne Gestade und eine einzigartige Unterwasserwelt. Nicht selten bekommen Sie hier Wasserschildkröten, Delfine und Manta-Rochen zu Gesicht. Ein Erlebnis, das nicht nur Kinder-Herzen, sondern auch das von Erwachsenen hüpfen lässt. Auch für Taucher sind die vorgelagerten Korallenriffe mit einer artenreichen, kunterbunten Unterwasserwelt ein wahres Paradies und sorgen für strahlende Gesichter.

Der Christoffel Park auf Curacao – Karibik Träume zu Fuss erleben

Im Westen von Curacao liegt der Christoffel Park, das grösste Naturreservat der Insel. Er ist die Heimat unzähliger Tierarten, wie unter anderem von Curaçao-Falken, Curaçao-Hirschen und Curaçao-Schleiereulen, die man nirgendwo sonst auf der Welt zu sehen bekommt. Aber ebenso Pelikane und Flamingos fühlen sich in dieser einzigartigen Landschaft wie zu Hause.

 

Eine weitere Attraktion im Park ist der 372 Meter hohe Christoffelberg, der die höchste Erhebung auf Curacao ist. Der Aufstieg ist zwar etwas schweisstreibend jedoch ist dies der Preis für einen gigantischen Ausblick über das gesamte Eiland. Gut zu wissen: Der Eintrittspreis für die Erwachsenen ist 15 USD und Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren bezahlen einen Preis von 5 USD.

Curacao – einzigartige Gestade und eine tierische Unterwasserwelt

Die Küstenabschnitte von Curaçao gehören zu den schönsten weltweit. Einige, wie der Blauwabaai Beach, der zum Blue Ray Hotel gehört, bietet seinen Strandgästen Annehmlichkeiten und Equipment für diverse Sportaktivitäten wie Kitesurfen und Wasserski, im Überfluss an.

 

Auch der Playa Porto Mari sowie der Hotel-Strand Santa Barbara oder Cas Abao Beach bezirzen ihre Besucher mit glasklarem Wasser und blendend weissem Sandstrand. Der einzige Wermutstropfen: Erwachsene müssen Eintritt bezahlen, der aber jeden Cent wert ist.

 

Ebenfalls öffentliche Strände wie der Grote- und der Kleine Knipp, die ebenso bei Touristen wie bei Einheimischen sehr beliebt sind, oder der Playa Lagun und der mit schwarzem Sand ausgestattete Boka Santu Pretu müssen sich hinter den erstgenannten nicht verstecken. Und das Beste daran: Jeder Einzelne besitzt ein vorgelagertes intaktes Riff und ist perfekt zum Schnorcheln und Tauchen.

Karneval auf Curaçao - einmalig und sehenswert

Jedes Jahr im Februar herrscht wegen des Karnevals Ausnahmezustand auf Curaçao. Besonders in Willemstad finden dann unzählige Veranstaltungen inklusive farbenfrohen Strassenzügen statt. Erwachsene und Kinder werfen sich in ihre bunten Kostüme und tanzen zu Calypsoklängen, als ob es kein Morgen gäbe.

 

Reisende, die diesem ansehnlichen Spektakel beiwohnen möchten, sollten ihr Hotel jedoch weit im Voraus buchen. Denn zu dieser Zeit ist fast jedes Hotel ausgebucht, egal welche Hotel-Kategorie!

 

 

Curaçao Reise FAQ

Curacao FAQ

Urlaub auf Curaçao, der grössten der drei ABC-Inseln, bedeutet Ferien im Paradies gleichwohl für Erwachsene wie für Kinder. Ganz egal, ob Sie Badeferien oder einen Aktiv-Urlaub buchen möchten: Curaçao, die zu den "Inseln unter dem Winde" gehört, bezaubert durch ihren europäischen Charme und ist definitiv eine Reise wert. Fragen über den besten Reisezeitraum, Flug-Zeit für Anreise und Rückreise, Reisedauer, Klima und Temperaturen und noch vieles mehr erfahren Sie jetzt.

Wann ist die beste Reisezeit für Curaçao?

Curacao gehört zu den Destinationen in der Karibik, die Sie das ganze Jahr über besuchen können. Angenehme Temperaturen von circa 27 Grad und ein stetiges Lüftchen machen das Eiland zum perfekten Jahres-Reiseziel.

Wie sind Klima und Wassertemperatur auf Curaçao?

Auf Curacao herrscht tropisches Klima. Durchschnittstemperaturen zwischen 27 und 29 Grad am Tag und angenehme 24 Grad in der Nacht machen Curacao 12 Monate im Jahr zum perfekten Reiseziel. Reisende, welche ihre Badeferien auf Curacao verbringen möchten, werden über Wasser-Temperaturen von 25 bis 29 Grad Celsius ebenfalls begeistert sein.

Wie reist man aus der Schweiz an?

Einen direkten Flug von der Schweiz nach Curacao gibt es nicht. Reisende müssen für die Hinreise sowohl für ihre Rückreise einen oder mehrere Stopps einplanen. Flug-Angebote gibt es vom Flughafen in Basel, Zürich und Genf. Die Flugzeit beträgt circa 14 Stunden. Die gesamte Reisedauer ist abhängig vom Abflughafen sowie der Wahl der Airline und den resultierenden Zwischenstopps.

Wir als Ihr Schweizer Reisebüro und Karibik Ferien Spezialist halten diverse Angebote für Pauschalreisen und Individual Reise-Angebote sowie Hotel-Angebote für Sie parat und beraten Sie gerne! Wichtig: Informieren Sie sich vor Ihrer Anreise über die aktuellen Covid-Einreisebestimmungen.

Welche Sprache spricht man auf der Insel Curaçao?

Niederländisch gilt auf Curacao als Amtssprache. Aber auch Spanisch, Englisch sowie Papiamento, eine Mischung aus Portugiesisch, afrikanischen Mundarten, Spanisch, Niederländisch und den verschiedenen Dialekten der südamerikanischen Ureinwohner.

Woher stammt der bekannte Likör "Blue Curacao"?

Im 19. Jahrhundert wurde der echte Curacao das erste Mal im Landhaus Chobolobo östlich von Willemstad erzeugt. Noch heute wird an diesem Ort nach alter Tradition der beliebte Orangen- Kräuterlikör "Genuine Curaçao of Curaçao Liqueur" hergestellt und nur hier kann man das Original auch kaufen.

Eignet sich eine Curaçao Reise zum Tauchen?

Reiseziele, um Taucher glücklich zu machen, gibt es einige. Curacao gehört dazu! Das Eiland ist umgeben von sagenhaften Korallenriffen mit unzähligem Meeresgetier. Kurz und knapp: Für Taucher ein wahr gewordenes Paradies. Hotel-Angebote speziell für Taucher und Tauchbasen gibt es auf Bonaire ebenso zur Genüge und dies in jeder Hotelkategorie und unterschiedlichstem Hotel-Preis.

 

 

Die karibische Küche komplettiert den Rund-um-Genuss

Reisen nach Curaçao – das ist heute eine Erfolgsgeschichte des modernen Tourismus. Auch deshalb, weil die Hotels und Resorts von besonderer Güte sind und einen erholsamen Urlaub versprechen. Fast in jedem Hotel sind Familien mit ihren Kindern sehr willkommen, und die kulinarischen Köstlichkeiten der karibischen Küchen komplettieren den Rund-um-Genuss auf Curaçao. Und da der stetige Wind vom Atlantik die Temperaturen nie auf Hitzegrade hochschnellen lässt, fühlt sich hier jeder Urlauber wohl. Wir empfehlen uns Ihnen als Schweizer Reisebüro und Spezialist für Karibik Reisen. Da uns Curaçao vertraut ist, geben wir Ihnen die besten Tipps für einen unvergesslichen Aufenthalt auf der Insel Ihrer Träume.

Villen und Paläste als historische Zeugnisse der Vergangenheit

Etliche Zeugnisse der kolonialen Vergangenheit Curaçaos haben die Jahrhunderte überstanden. So die historischen Gebäude des alten Gouverneurspalastes, das Fort Amsterdam und auch die Mikvé Israel-Emanuel Synagoge. Die St. Anna-Bucht teilt die Hafenstadt in zwei Ortsteile – in Punda und Otrobanda. Eine Pontonbrücke namens „Königin Emma“ verbindet die beiden Gebiete mit ihren schattigen Gassen und prunkvollen Villen. Dies alles hat Charme und ist der Stolz der Menschen, die hier leben. Willemstad hat sich herausgeputzt in den letzten Jahren. Zum Beispiel in Pietermaai mit seinen zahlreichen gemütlichen Restaurants und Bars am Küstenstreifen.

Curacao war einst Umschlagsplatz für Sklaven aus aller Welt

Eine gewisse lässige Lockerheit spiegelt sich wider im Zusammenleben der lokalen Bevölkerung Curaçaos. So auf dem Obstmarkt in Willemstad, wo Verkäuferinnen die klebrig-süssen Mispeln anbieten und wo in der nahen Markthalle deftige Suppen in grossen Töpfen brodeln. Nun war Curaçao aber nicht zu allen Zeiten ein Rückzugsort der Glückseligkeit. Im 17. Jahrhundert war die Insel ein riesiger Umschlagplatz für geknechtete Sklaven aus Indien, Afrika und Südamerika. Skulpturen erinnern an die Barbarei des Handels mit Menschen. Sie erinnern aber auch an den Freiheitskampf eines Sklaven namens Tula im Jahr 1795. In seiner Faust steckt ein weisser Stein sowie eine gesprengte Handkette.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok