CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 15

Mo-Fr 09-12 / 13-17:30 Uhr

Kuba Veloferien | Fahrrad Reisen durch das Tropenparadies

Kuba Veloferien

Kuba Veloferien | Auf zwei Rädern durch ein Land des Lächelns

Nur keine Hektik - in den Dörfern Kubas ticken die Uhren langsam. Die tropischen Temperaturen könnten ein Grund dafür sein, dass die Menschen hier gelassener sind als anderswo. Fidel Castro, der Führer der kubanischen Revolution, machte sich bereits im Jahr 1991 Gedanken darüber, wie er seine Landsleute in Schwung bringen könnte. Und so kam ihm die Idee, eine Million Velos aus China ins Land zu holen. Seither ist Kuba eine Nation der Radfahrer - sehr zur Freude zahlreicher Urlauber aus der Schweiz, die sich diese wunderbare Insel aus dem Sattel betrachten möchten und dort strampelnd auf Entdeckungsjagd gehen. Kuba Veloreisen sind inzwischen ein Hit in diesem Teil des karibischen Inselbogens. Unter folgenden Links finden Sie fixfertige Angebote für Fahrradtouren auf Kuba. Folgende Angebote können wir Ihnen für eine Veloreise auf Kuba besonders empfehlen. Wir stellen Ihnen aber auch gerne eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Reise zusammen!

ab CHF 1617.- pro Person

12 Tage/11 Nächte ab/bis Havanna

Highlights:
Havanna
Einzigartiges Viñales-Tal
Cayo Jutias
Fahrt durchs Escambray-Gebirge
Trinidad

ab CHF 2086.- pro Person

13 Tage/12 Nächte ab Havanna bis Cayo Santa Maria, Varadero oder Havanna

Highlights:
Havanna per E-Bike
Malerisches Viñales-Tal
Entspannung auf Cayo Jutias
Kolonialstädtchen Trinidad
Strand auf Cayo Santa Maria

ab CHF 1950.- pro Person

7 Tage/6 Nächte ab/bis Havanna

Highlights:
Havanna
Unesco Biosphärenreservat Las Terrazas
Viñalestal
Cayo Levisa
Typisch kubanisches Fest
Top-moderne E-Bikes

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Kuba Veloferien:

Velo fahren auf Kuba | Radeln durch ein heiteres Spalier der Lebensfreude

Kuba Veloferien Strand Sonnenschirm Angebot

Touristen, die Kuba mit dem Velo erleben, sind auf dieser Insel überall willkommene Gäste. Die Menschen am Wegesrand winken ihnen von den Terrassen und aus ihren Schaukelstühlen zu, Kinder laufen den Velos hinterher, und die Urlauber werden das Gefühl nicht los, durch ein Land des Lächelns zu radeln. Denn sie bewegen sich durch ein heiteres Spalier der Lebensfreude und begegnen fast ausschliesslich gastfreundlichen und aufgeschlossenen Einwohnern. Manchem Velofahrer ist es schon passiert, dass eine Bäuerin dem Fremden mit einem strahlenden Lächeln eine tropische Frucht überreichte, die hinter dem Bretterzaun im Garten wuchs. Und spätestens dann begreifen es alle Teilnehmer einer Rundreise per Velo: Dies ist das Land, in dem es schwerfällt, sich nicht in seinen Menschen spontan zu verlieben.

Durch idyllische Landschaften und zu Städten mit kolonialer Vergangenheit

Kuba Veloreise buchen

Dies sind Aktivferien der ungewöhnlichen Art, doch wer mit dem Velo diese faszinierende Insel erkundet, der wird am Abend im Hotel die Strapazen der vergangenen Stunden rasch vergessen haben. Kuba Veloferien sind Tage mit Gleichgesinnten, die sich auf idyllische Landschaften freuen, auf alte Städte mit ihrer kolonialen Geschichte, auf die wunderbaren Strände und letztlich auch auf die Behaglichkeit der Hotels. Dies ist eine Reise durch Vergangenheit und Gegenwart eines schönen Landes. Die Fahrt führt durch fruchtbare und grüne Täler, vorbei an den riesigen Tabakplantagen bei Pinardel Rio und zu den Baudenkmälern von Havanna und Santiago. Bei diesen Veloreisen rollt man auf den Strassen quasi gemeinsam mit den Menschen Kubas, denn auf dem Rad ist man einer von ihnen und sind alle gleich.

Die Strasse gehört dem Velo und bunten amerikanischen Oldtimern

Kuba Fahrrad Rundreise

Selbst auf den Autobahnen ist ein Fahrrad keine Seltenheit, und auf den Landstrassen Kubas gibt es keinerlei Probleme bei einer ausgedehnten Velo-Tour. Hin und wieder rumpelt ein farbenfroher amerikanischer Oldtimer an den Radlern vorbei, und den Schlaglöchern im Asphalt kann man sehr gut ausweichen. Im Gegensatz zu Kuba Wanderferien überholt man auf Reisen im Sattel immer wieder mal einen Ochsenkarren, und es ist gut möglich, dass der Lenker dabei die Reihe seiner blitzenden Zähne zeigt und den Radlern lachend applaudiert. Kuba per Rad - das ist eine tolle Alternative des Urlaubs auf dieser schönen Insel. Velo, Salsa und am Abend ein Glas Cuba libre - eine prächtige Trilogie entspannter Urlaubstage. Gern stellen wir Ihnen Touren zusammen, buchen den Flug und reservieren Ihnen die idealen Hotels zu Ihren Zwischenstopps. Entdecken Sie Kuba aus einer der schönsten Perspektiven.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok