Baracoa Reisen | Charmante Hotels im Osten Kubas

In dieser Bucht ankerte Christoph Kolumbus 1492 auf seiner ersten Reise – und hier wurde dann 1511 vom Eroberer Diego Velazquez die kleine Stadt Baracoa gegründet. Sie ist somit die älteste spanische Siedlung von ganz Kuba, einige Kirchen, Festungen und Gebäude zeugen von der reichen Geschichte. Im Gegensatz zum mehrheitlich kolonialistischen Baustil der meisten anderen kubanischen Städte, trumpft Baracoa dabei aber mehrheitlich mit klassizistischen Gebäuden auf, gemixt mit französischen Einflüssen. Dazu gilt die hügelige Stadt als die Grünste von ganz Kuba, somit eignen sich Baracoa Reisen besonders auch für Pflanzenfreunde. Charmante Baracoa Hotels und andere Unterkünfte sorgen für erholsame Tage im äussersten Osten von Kuba.

ab CHF 33.- pro Person

Persönlich geführtes Casa Particular in einem Kolonialhaus. Geniessen Sie die familiäre Atmosphäre im verträumten Baracoa.

ab CHF 48.- pro Person

Hotel im Stile eines kolonialen Forts: Geniessen Sie die zentrale Lage und den einmaligen Blick über Baracoa.