Zurück zu Virgin Islands Reisen

Virgin Island Badeferien | Romantische Strände und Buchten

Badeferien Virgin Islands

Unvergessliche Strandtage auf den Jungferninseln

Baden ist eine ungerechte Sache – zumindest für Menschen, die in den Alpen zu Hause sind. Die meisten Seen, so idyllisch sie auch sind, werden selbst in den Sommermonaten nie so warm, dass beim Bad ein Wohlgefühl geweckt wird, welches an die Badewanne erinnert. Das ist in der fernen Karibik völlig anders, und auch die British Virgin Islands sind ein ideales Ganz-Jahres-Ziel. Hundert Kilometer östlich von Puerto Rico darf man sich auf Lufttemperaturen zwischen 25 und 30 Grad freuen, und das Meer ist dort tatsächlich so warm wie in der heimischen Badewanne. Fordern Sie jetzt eine unverbindliche Offerte für Tage an den Stränden der Jungferninseln an.

Ja, bitte unterbreiten Sie mir ein Angebote für Badeferien auf den Virgin Islands:

Ihre Ferienwünsche

Vorname *

E-Mail *

Senden Sie mir in regelmässigen Abständen den travel worldwide Newsletter mit besonders attraktiven Reise-Angeboten. (Kann jederzeit wieder abbestellt werden.)

Name *

Telefonnummer *

Ruinen und Wracks – die Zeugnisse der Piratenzeit

Virgin Island Badeferien Traumstrände Tipp Reisebüro Schweiz

Vor ein paar hundert Jahren werden wohl auch die berüchtigten Piraten an diesen romantischen Stränden ihre helle Freude gehabt haben. Auf den Jungferninseln zeugen noch heute Ruinen und die Wracks gesunkener Schiffe von dieser Zeit. British Virgin Island, das sind 60 Riffe und Inseln – und sie sind mit ihren schönen Resorts und Hotels ausnahmslos eine Reise wert. Zehn Inseln sollten sich Urlauber bei der Planung ihrer Badeferien merken: Anegada, Beef Island, Cooper Island, Ginger Island, Jost van Dyke, Norman Island, Peter Island, Salt Island und natürlich Tortola und Virgin Gorda. Wer den Mount Sage mit seinen 534 Metern erklimmt, der blickt nicht nur auf den tropischen Regenwald sondern auch auf wunderbare Buchten.

Schwärme bunter Fische an den Korallenbänken

Virgin Islands Strandferien Tauchen Schnorcheln Korallen

Wer sich für die Unterwasserwelt begeistern kann, der dringt ein in das Revier der grossen und kleinen Meeresbewohner. Schwärme bunter Fische an den Korallenbänken, Langusten, See-Aale und Schlangensterne – Taucher finden bei ihren Badeferien auf den British Virgin Islands tolle Reviere. Und wer dann auch noch ein Boot mietet, kann von Bucht zu Bucht segeln. Später wird es ihm schwer fallen, diese paradiesischen Orten nach Qualitätsmerkmalen aufzulisten, denn jede Beach hat ihren besonderen Charme. Auf Tortola vereinigen sich Kultur und Natur in dem sehenswerten Botanischen Garten mit einer verwirrend vielseitigen Vogelwelt. Dies alles ist von den Resorts und Hotels am Strand sehr schnell zu erreichen.

Auf Virgin Gorda ist vor allem das Schnorcheln „in“

Strandferien Virgin Gorda Schnorcheln Traumstrand CH Reisebüro

Kilometerlang sind die fast immer menschenleeren Strände auf British Virgin Island. Touristisch am besten erschlossen ist Virgin Gorda, wo die Strände besonders schön sind und manches Hotel Badeferien mit dem gesamten Spektrum wassersportlicher Aktivitäten anbietet. Schnorcheln ist auf Virgin Gorda absolut „in“, während Salt Island den Namen von den salzigen Becken ableitet. Vor der Küste finden Taucher ein interessantes Ziel – ein gesunkenes Dampfschiff aus dem 19. Jahrhundert, dem ein Riff das Ende bereitete. Entdecken und entspannen! Das ist eine wunderbare Kombination auf der britischen Insel in der fernen Karibik. Wir, der Schweizer Spezialist für Karibikreisen, weisen Ihnen die Wege dorthin und geben Ihnen Tipps für Badeferien, die Ihnen stets in Erinnerung bleiben werden.