Zurück zur Startseite

Karibik Insel Hopping | Von einer Paradiesinsel zur nächsten

Karibik Island Hopping

Karibik Island Hopping | Nach Lust und Laune auf den Spuren von Christoph Kolumbus

Insel Hopping - eine interessante Alternative für Feriengäste, denen nach einem langen Flug aus der Schweiz das Verweilen unter den Palmen eines einzigen  Strandes der Karibik nicht genügt. Auch deshalb nicht, weil jede dieser wunderbaren Inseln ihr individuelles Gesicht hat. Kein Ei gleich hier dem anderen. Und weil "Hopping" für "Hüpfen" steht, hat diese Form von Feriengestaltung auch noch den wichtigen Nebeneffekt, dass niemand mit Riesenschritten durch eines dieser exotischen Länder eilt. Hüpfen heisst auch Verweilen, und mit ein wenig Zeit ist es möglich, Land und Leute kennen zu lernen und ein Gefühl für den Geist der jeweiligen Insel zu erhalten. Karibik Insel Hopping ist die perfekte Variante für alle Reisende, welche sich viel Abwechslung wünschen und mehr als nur eine Karibikinsel entdecken möchten.

Ja, bitte unterbreiten Sie mir ein unverbindliches Angebot für ein Karibik Insel Hopping:

Ihre Ferienwünsche

Vorname *

E-Mail *

Senden Sie mir in regelmässigen Abständen den travel worldwide Newsletter mit besonders attraktiven Reise-Angeboten. (Kann jederzeit wieder abbestellt werden.)

Name *

Telefonnummer *

Kuba und die Dominikanische Republik - Tolle Strände und alte Städte

Karibik Insel Hopping Schweiz buchen

Nach Lust und Laune und seinem eigenen Geschmack kann der Urlauber in der Karibik Inselkombinationen wählen - und dabei sind der Phantasie keinerlei Grenzen gesteckt. Die Anreise aus der Schweiz über den Atlantik erfolgt natürlich mit einer Airline, und der Zielflughafen ist dann der Ausgangspunkt für die Inselkombi. Die Beförderung zwischen den einzelnen Ländern wird in den meisten Fällen mit der Fähre hergestellt, es sei denn, die jeweiligen Nachbarn verfügen über Flugverbindungen. So könnte man den Spuren des legendären Christoph Kolumbus folgen und Kuba Reisen mit  Dominikanische Republik Ferien entdecken. Viele Hotels befinden sich auf beiden Inseln an den einzigartigen Stränden, und die Rundreisen führen zu alten Städten und durch fruchtbare Täler im zumeist grünen Landesinnern.

Drei kleine Punkte auf der Seekarte: Grenada, St. Lucia und Dominica

Karibik Inselhopping buchen Dom Rep Kuba Grenada

Kultur, Geschichte, die Vielfalt überraschender Landschaftsformen, die kulinarischen Genüsse der Antillen und romantische Nächte unter dem Sternenzelt südlicher Gefilde. Dies alles darf der Urlauber auch bei einem Karibik Inselhopping zwischen Grenada, St. Lucia und Dominica erwarten. Dies sind die kleineren Punkte auf der karibischen Seekarte, und auf Grenada wird der Gast sehr bald wissen, warum es dort stets wie in der heimischen Stube zur Weihnachtszeit duftet. Dies ist das Anbaugebiet von Muskat, Nelken, Zimt und Kakao. Hingegen wird auf St. Lucia an den Hängen der Vulkane Wein geerntet. In Dominica leben die letzten Kariben, die Ureinwohner der Karibik, und die Wege durch den dichten Urwald führen unter anderem zu einem "kochenden See".  Denkbar ist auch eine Inselkombination mit dem französischen Flair auf Martinique.

Wer Guadeloupe bereist, der freut sich auf den Karneval auf Antigua

Insel Hopping Guadeloupe Antigua Angebote

Es sind die Inseln unter und über dem Winde, die bei einem variationsreichen Karibik Insel Hüpfen angesteuert werden, und wer sich für eine Kombination entscheidet, ist gut beraten, sich vorher mit einer Reisebeschreibung seines jeweiligen Ziels zu beschäftigen. Trinidad/Tobago und Barbados - auch das wäre eine gute Wahl, denn diese Nachbarn sind die Tore zur karibischen Traumwelt. Und wer das zweigeteilte exotische Guadeloupe mit seinen bunten Papageien in den grünen Hügeln ausgiebig studiert hat, der wird neugierig sein auf Antigua Reisen mit ihrem farbenprächtigen und stimmungsvollen Karneval. Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind und sich für eine dieser Kombinationen des Inselhüpfens in der Karibik entschieden haben, beraten wir Sie gerne unverbindlich und persönlich.