Anguilla Reisen | Spaziergänge mit Promis an schneeweissen Stränden

Königin Elizabeth II. war schon da. Aber auch globale Berühmtheiten wie Sharon Stone, Claudia Schiffer, Dustin Hofmann, Quincy Jones oder Paris Hilton. Sie alle verliebten sich in eine Koralleninsel der Kleinen Antillen in der Karibik: Anguilla. Und das ist eigentlich erstaunlich, denn wer auf Anguilla Ferien verbringt, der kann sich kaum vor den übrigen Besuchern verstecken, denn das Eiland ist nicht grösser als London. Wer also mit den Promis an den unendlich langen Stränden spazieren gehen oder mit ihnen im Pool eines der First-Class-Hotels plantschen möchte, der kommt bei Anguilla Reisen zweifellos auf seine Kosten. Dieser Tupfer im Meer ist etwas anders als seine Nachbarn – und darauf sind die etwas mehr als 15‘000 Bewohner stolz. Anguilla hat als eine der berühmten „Inseln über dem Winde“ ihren ursprünglichen Charme bewahrt.

33 schneeweisse Strände auf der Koralleninsel Anguilla

Kenner der Paradiesinsel wollen genau 33 Strände ausgemacht haben, welche Ihre Anguilla Ferien zum perfekten Strandurlaub machen. Sie alle sind mit einem schneeweissen gepuderten Sand gesegnet, der wohl einzigartig auf dem karibischen Inselbogen ist. Das Wasser des Meeres weist fast immer die Temperatur einer Badewanne auf, und Sonnenhungrige wie Schwimmer müssen sich auf Anguilla Reisen nicht auf unangenehme Überraschungen einstellen. Die Strände sind flach, das Wasser ist so klar, dass die Besucher noch in dreissig Metern Entfernung die bunten Fische erkennen können. Schnorchlern und Tauchern begegnen zuweilen bei ihren Unterwasser-Spaziergängen auch ein paar verirrten Hummern, die im übrigen eine Spezialität auf den Speisekarten der Resorts sind.

Die Shoal Bay – ein Geheimtipp für Anguilla Honeymoon Wochen

Anguilla Ferien sind ein Geheimtipp für Reisende, die sich von den schönsten Wochen des Jahres insbesondere eines versprechen: Erholung vom Stress des Alltags und das Abhängen in einem exklusiven Rahmen. Denn auf dieser gerade einmal neunzig Quadratkilometer grossen Urlaubs-Insel, auf der man Vulkane vergeblich sucht und die flach wie ein Brett ist, gibt es vor allem eines: Elegante Luxus Hotels und die Abgeschiedenheit von stillen Buchten, von denen die eineinhalb Kilometer lange Shoal Bay derart faszinierend ist, dass unsere Experten sie bei ihren Reisetipps zu den weltweit schönsten einordnen. Ein exotisches Refugium, wie geschaffen für Anguilla Flitterwochen.

Die einzige Verkehrsampel der Insel befindet sich in The Valley

Ein Urlaub auf Anguilla verspricht die komplette Entspannung. Die Insulaner nennen diesen Zustand „Liming“, und sie wissen, wovon sie reden. Denn auf diesem Teil der Kleinen Antillen bewegt sich die Infrastruktur in einem geradezu paradiesischen Rahmen. Hier gibt es weder ein Theater noch ein Kino und die Shopping-Malls haben fast ausschliesslich die Grösse der einstigen europäischen „Tante-Emma-Läden“. Die Hauptstadt The Valley rühmt sich immerhin, einen Supermarkt, eine Polizeistation, eine Tankstelle und eine Post zu beherbergen. Hier gibt es im übrigen auch die einzige Verkehrsampel der Insel. Die Menschen auf Anguilla sind auch stolz darüber, dass die Kriminalität so gut wie unbekannt ist. Wohl auch deshalb, weil hier jeder jeden kennt und weil der Tourismus in den Hotels und Resorts die wichtigste Einnahmequelle dieser Insel ohne Bodenschätze und Industrie ist.

Albatrosse am Himmel und ein glutroter Himmel beim Sonnenuntergang

Eine strohgedeckte Hütte am Strand, die Hängematte zwischen zwei Palmen, ein Buch, das man schon immer lesen wollte, die Albatrosse über den grün-blauen Wellen, der glutrote Himmel beim Sonnenuntergang. Anguilla Reisen sind gleichermassen der Inbegriff für Abenteuerromantik, Nichtstun und einen Hauch Jetset-Feeling. Denn es kann einem passieren, dass am Nebentisch Ihres Anguilla Hotels Eric Clapton oder Naomi Campbell gerade ihren Cocktail serviert bekommen. Unsere Schweizer Karibik-Experten beraten Sie gerne unverbindlich und informieren Sie unter Anguilla Reisetipps über die wichtigsten Reiseinformationen der Insel. Wir nennen Ihnen die schönsten Hotels im Westen der Insel, beraten Sie über die Möglichkeiten von Last-Minute-Buchungen und organisieren den Flug von der Schweiz aus ins Land der Kolibris.

Der „Aal“ – die ferne Enklave des Vereinigten Königreichs

Die englische Königin ist das nominelle Staatsoberhaupt von Anguilla, doch weil die Insel den Status einer entlegenen Region besitzt, lässt sich die Queen in der Hauptstadt The Valley von einem Gouverneur vertreten. Seit einiger Zeit bekleidet eine Dame diese Position. „Wenn jeder sich anstrengt, haben alle Erfolg“ – so lautet der Wahlspruch dieser kleinen aber feinen Enklave des Vereinigten Königreichs. Wer sich mit der Bedeutung des Namens „Anguilla“ beschäftigen möchte, der sollte in einem lateinischen oder spanischen Wörterbuch nachschlagen und wird dann feststellen, dass dies mit „Aal“ zu übersetzen ist. Vermutlich stand dabei die langgestreckte Form Anguillas Pate.