Trinidad & Tobago Reisen | Grüne Hügel und Traumstrände

Trinidad und Tobago unterscheiden sich von den übrigen Inseln vor Venezuela. Sie verdanken ihre Entstehung nicht den Vulkanen sondern sie waren in der Urzeit ein Bestandteil des südamerikanischen Festlandssockels. Die grünen Hügel Trinidads ragen hinauf bis in Höhen von fast tausend Metern und das Landschaftsbild wird geprägt von einem nahezu unberührten Regenwald im Norden und durch die Savanne im Süden. Tobago ist die kleinere Schwester Trinidads, verfügt über die schönsten Sandstrände des Landes und manches Hotel der Spitzenklasse. Überall herrscht ein tropisches Klima mit Temperaturen, die auch in der Nacht selten unter 20 Grad Celsius sinken. Lassen Sie sich > hier von unseren Spezialisten Ihre persönliche Traumreise zusammenstellen!

Trinidad & Tobago Ferien | Musik im Blut und "Island in the sun"

Calypso - das ist die musikalische Stimme der Karibik. Sie ist überall auf den Inseln vor der südamerikanischen Haustür zu vernehmen und so etwas wie der Inbegriff von Lebensfreude, Sonne, Palmen und Meer. Es war Harry Belafonte, der in den 50-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts mit seiner ersten Calypso-Aufnahme einen Boom auslöste. "This is my island in the sun" - aus dem Calypso strömt die Heiterkeit der Menschen dieser Region, von denen man weiss, dass sie Musik im Blut haben. Die Entstehung dieser Klänge und Gesänge geht zurück auf das einstige Sprechverbot der Sklaven in den Zuckerrohrplantagen der Karibik. Die Unterdrückten verständigten sich mit ihrer Musik - und Trinidad ist die Geburtsstätte dieser Stilrichtung. Sie ist nicht nur in der Hauptstadt Port of Spain ein fester Bestandteil rauschender Nächte des Karnevals.

Sacralbauten, Denkmäler und der grösste Asphaltsee der Erde

Scarborough ist die Metropole auf Tobago mit dem Fort King George, einer sehenswerten Festung aus dem 18. Jahrhundert. In San Fernando auf Trinidad gibt es etliche Sakralbauten und Denkmäler sowie den Pitch Lake, den grössten Asphaltsee der Erde. Unweit der Hauptstadt Port of Spain breiten sich weite Strände aus: Las Cuevas, Tyrico Bay, Maracas Bay und Manzanilla. Tobagos beliebteste Strände für Badeferien und Tauchen sind Pigeon Point im Südwesten, Castara Beach im Norden und King's Bay im Osten. Ruhe und Abgeschiedenheit auf Tobago, Calypso-Steelbands und Temperament auf Trinidad. Bunt sind die Bilder auf beiden Nachbarinseln - und sie sind mit ihren einladenden Hotels den langen Flug wert. travelkaribik.ch, Ihr Reisebüro für Fernreisen aus der Schweiz gestaltet Ihren Urlaub in diesem Teil der Karibik und plant Ihre Ferien auf dieser faszinierenden Insel. Lesen Sie unsere Trinidad & Tobago Reisetipps und freuen Sie sich auf unbeschwerte Tage unter der Sonne.

Ein harmonisches Nebeneinander zahlreicher Kulturen und Religionen

Port of Spain ist ein erfreuliches Beispiel dafür, dass zahlreiche Kulturen und Religionen harmonisch nebeneinander leben können. Trinidad gibt sich multiethnisch mit katholischen und protestantischen Christen, mit Hindus, die in ihren Tempeln beten, mit den Moscheen des Islam und den Synagogen der Juden. Trinidad und Tobago unterscheiden sich auch darin, dass die grössere der beiden Inseln stets in Festtagslaune ist, während es die Nachbarin sehr viel ruhiger angehen lässt. Beschaulich sind auf Tobago die Orte wie Plymouth, Scarborough und Charlotteville. Hier befindet sich ein Naturschutzgebiet, das zu den ältesten der Welt zu zählen ist: "Main Ridge Forest Reserve and Creation Site". Bereits seit dem 18. Jahrhundert wird der Regenwald sich selbst überlassen und ist die Heimat seltener Tiere und exotischer Vögel.